Über diesen Blog

Frei zu sein ist ein hohes Gut. Wertvoller mehr denn je und mit keinem Geld zu bezahlen.

Es ist ein Geschenk seine Sachen packen, einfach raus zu fahren und dem Alltag ein Weilchen entfliehen zu können. Ich bin jedes Mal ein Stück glücklicher, wenn ich mich mit Skiern, zu Fuß oder dem Bike in der Natur bewegen darf. Fast allen Menschen, die ich “draußen” treffe, geht es genauso. Mit der Freiheit lassen sie für einen Moment kurzzeitig etwas zurück und greifen es später stärker wieder auf. Es gibt kein Muss, nur das Wollen und das Sein. Am Berg und in der Natur lernt man Menschen deswegen auch anders kennen.

“Doch jeden treibt etwas an. Jeder hat ein Ziel vor Augen, warum er gerade hier draußen ist.”

Die Personen in diesem Blog sieht man nicht unbedingt in irgendwelchen Hochglanz-Magazinen oder auf Podien mit Pokalen in der Hand. Ich bin selbst keiner von Ihnen (und werde es wohl auch nie sein). Doch jeden treibt etwas an. Jeder hat ein Ziel vor Augen, warum er gerade hier draußen ist. Begegnungen, bspw. am Gipfelkreuz oder in einer Berghütte, fand ich schon immer inspirierend und spannend zugleich. Mich fasziniert, was jemandem wichtig ist, woher jemand kommt oder was sein nächstes Ziel ist. Jeder hat irgendeine Geschichte und vieles davon ist es wert niedergeschrieben zu werden.

Dieser Blog handelt von diesen Menschen und Ihren Erlebnissen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen. Hinterlasst gerne einen Kommentar zu einem Beitrag oder schreibt mir eine Nachricht.

Chris

Teile diesen Artikel

0 Kommentare zu “Über diesen BlogKommentar hinzufügen →

Kommentar verfassen